Fertige Eichelmännchen

Kleine Eichelmännchen für den Herbst basteln

Eichelmännchen

Auf dem Weg zur Arbeit komme ich immer an einer Roteiche vorbei. Dieses Jahr habe ich mir zum ersten Mal die Eicheln des Baums genauer angesehen und bin sofort von ihnen begeistert gewesen. An einem recht flachen, schön strukturierten Fruchtbecher sitzen große Eicheln mit einer tollen Farbe. Ideal geeignet um aus ihnen etwas Schönes zu basteln!

Ich suchte viel auf Pinterest nach Ideen, was ich mit den Eicheln machen könnte. Ich wollte auf jeden Fall sowohl Eichel als auch Fruchtbecher verwenden, fand aber nichts Passendes. Irgendwann habe ich dann aber ein Bild gefunden, das mir die nötige Inspiration gab. Vom Ergebnis bin ich so begeistert, dass ich nun eine passende Anleitung zum Nachbasteln geschrieben habe :)

Benötigtes Bastelmaterial

  • Schöne Eicheln mit Fruchtbecher (ideal von der Roteiche)
  • Kleber
  • kleine Nägel
  • Hammer
  • Holzkugeln (Durchmesser entsprechend der Fruchtbechergröße)
  • Bast oder anderen Bindfaden
  • Schwarzen Fineliner
  • dünnen Filz in verschiedenen Farben
  • Schere

Vorbereitungen

Ich habe über mehrere Tage hinweg viele schöne Eicheln gesammelt, die ich zu Hause in einem Karton aufbewahrt habe. Eine Plastikverpackung eignet sich leider nicht, da die Eicheln aufgrund der Feuchtigkeit zu schimmeln anfangen. Man sollte also stets auch möglichst trockene Eicheln sammeln.

Den Filz und die Holzkugeln habe ich im Bastelgeschäft gekauft, alles andere hatte ich zu Hause noch vorrätig. Wir haben vor kurzem meinen alten Kleiderschrank auseinandergebaut und da blieben einige Nägel von der Rückwand übrig, die ich gut für dieses Projekt verwenden konnte.

Schritt für Schritt zum Eichelmännchen

Der erste Schritt ist natürlich das Sammeln schöner Eicheln. Sie müssen wie schon erwähnt, möglichst trocken aufbewahrt werden.

Gesammelte Eicheln

Passend zu den gekauften Holzkugeln werden jetzt Eicheln ausgesucht, bei denen der Fruchtbecher auf die Kugel passen könnte.

Passende Eichel für die Holzkugel aussuchen

Fruchtbecher und Eichel müssen vorsichtig voneinander getrennt werden.

Fruchtbecher und Eichel trennen

Als nächstes folgt der Nagel, der durch die Mitte des Fruchtbechers durch muss. Dazu habe ich eine Holzkugel (meine hatten praktischerweise Löcher) als Unterlage genommen. Auf diese Weise konnte mir der Nagel nicht den Tisch ruinieren ;) Man muss sehr vorsichtig auf den Nagel hämmern, da der Fruchtbecher schnell brechen kann. Der wäre dann leider nur noch etwas für den Müll. Also vorsichtig sein!

Nagel in den Fruchtbecher hämmern

Der Nagel muss so weit durch den Fruchtbecher getrieben werden, dass ein kleines Stück unter dem Nagelkopf noch herausschaut.

Nagelkopf schaut aus dem Fruchtbecher heraus

Aufgrund meines Klebers musste ich immer zwei Flächen kleben: Bei diesem Schritt ist nun in das Innere des Fruchtbechers und auf eine Seite der Holzkugel Kleber aufzutragen.

Kleber auftragen

Der Kleber muss leicht antrocknen, bevor man beide Teile zusammenfügen kann. Beim Zusammenfügen die Teile stark zusammenpressen, damit der Kleber bindet.

Fruchtbecher und Holzkugel zusammenpressen

Den so entstandenen Kopf des Eichelmännchens zusammen mit der Eichel zum Trocknen wegstellen. Ich habe immer mehrere Teile gleichzeitig gefertigt. So konnte ich weiterarbeiten, während die anderen Stücke trockneten.

Aufgereihte Eichelköpfe

In der Zwischenzeit kann man schon die Schals der Eichelmännchen vorbereiten. Dazu werden dünne Streifen aus dem Filz geschnitten.

Filz zurechtschneiden

Sobald der Kopf des Eichelmännchens fest ist, wird der „Körper“, also die Eichel, festgeklebt. Dafür wieder beide Teile mit Kleber versehen und kurz antrocknen lassen.

Kleber auftragen

Nun den Kopf und den Körper fest aneinander pressen und anschließend wieder trocknen lassen.

Eichel mit dem Kopf verbinden

Sobald der komplette Körper des Eichelmännchens fest sitzt, ist der Schal dran! Es gibt verschiedenste Möglichkeiten den Schal zu binden und man sollte mehrere ausprobieren. Für mich funktionierte es am Besten, wenn ich den Schal in einer Schlaufe legte. Das braucht etwas Übung, ergibt aber schöne Ergebnisse. Bei dieser Bindeart kann der Schal mit Kleber am Hals befestigt werden, muss er aber nicht. Bei anderen Bindearten sollte man auf jeden Fall noch einmal kleben.

Schal binden und befestigen

Kommen wir zum Gesicht des Kerlchens. Der Fineliner, den man verwendet, darf auf keinen Fall tropfen und zu viel Feuchtigkeit abgeben, sonst verschmiert das Gesicht des Eichelmännchens sehr schnell! Für das Gesicht habe ich zwei Augen und einen lächelnden Mund gemalt. Der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt und man kann sich frei austoben. So sind z.B. auch Eichelmännchen mit herausgestreckter Zunge entstanden ;)

Gesicht aufmalen

Sollte der Schal sich als zu lang erweisen, kann er nun natürlich noch mit einer Schere eingekürzt werden.

Schal kürzen

Prinzipiell ist das Eichelmännchen nun fertig, aber da es nicht von allein stehen kann, braucht es noch eine Aufhängung. Dafür wird Bast oder ein anderer Bindfaden zu einer Schlaufe gelegt.

Schlaufe legen

Die Schlaufe um das herausstehende Ende des Nagelkopfes wickeln und festziehen.

Schlaufe festziehen

Zum Schluss wird der Faden auch am anderen Ende einmal verknotet.

Faden verknoten

Fertig ist das Eichelmännchen! :D

In meiner Packung Holzkugeln waren insgesamt 12 Stück drin und ich habe mittlerweile alle verbraucht. So wie es aussieht, werde ich aber noch weitere besorgen müssen, denn sowohl meine Schwester als auch meine Mutter haben schon ihre eigenen Eichelmännchen-Exemplare angefordert ;)

Fertige Eichelmännchen

Abschließend findet ihr hier noch eine zusammengefasste Anleitung, die ihr gern mit anderen teilen könnt:

Ableitung für die Eichelmännchen

Published by

1 Reply to “Kleine Eichelmännchen für den Herbst basteln

  1. Ja und ich habe tatsächlich schon ganz viele Eichel-Männchen und die passenden Damen dazu bekommen.Die sind so niedlich und eignen sich wunderbar für die herbstliche Dekoration.Ich brauche jetzt nur noch ein paar Korkenzieherhaselzweige. Da werde ich die Männchen anhängen und schon habe dank meiner Tochter einen tollen Blickfang in der Wohnung.
    Liebe Grüße und weiter so schöne Ideen wünscht dir deine Mutti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.