Vorlage der Helgoland-Karte

Gutschein für einen Helgoland-Urlaub für Julian

Vorlage der Helgoland-Karte

Am 28. Februar feiern Julian und ich unseren Jahrestag. Wir wchseln uns dabei immer ab mit dem Beschenken des anderen. Letztes Jahr war ich wieder an der Reihe und musste mir überlegen, was ich Julian schenken könnte. Es sollte etwas Besonderes sein, was uns beiden gefällt und so überlegte ich mir, Julian einen Gutschein für einen Kurzurlaub auf Helgoland zu schenken. Julian war vor Ewigkeiten das letzte mal dort und ich habe die Insel bisher noch nie gesehen, also versprach der Gutschein ein tolles Geschenk zu sein.

Da es natürlich keine vorgefertigten Gutscheine für einen individuellen Urlaub auf Helgoland gibt, habe ich mich an die Arbeit gemacht selbst einen zusammenzustellen. Ich habe verschiedene Bilder und Fotos im Internet zusammengesucht, die ich mit der Insel verbinde. Da ist ein ganzes Sammelsurium zusammengekommen! Leider konnte ich dann nicht alles für den Gutschein verwenden, da vieles eine viel zu kleine Auflösung hatte.

Nach ein bis zwei Stunden Pixelschubsen ist dann ein Layout dabei rausgekommen, mit dem ich zufrieden war. Die Datei habe ich dann auf A4 ausgedruckt, auf Karton geklebt (da ich kein schweres Papier hatte) und anschließend mit Cutter und Lineal ausgeschnitten.

Zugeschnittene und perforierte Helgoland-Karte

Ganz unten im Layout habe ich einen kleinen Bereich erstellt, der quasi als Ticket für den Urlaub gelten soll. Dort sollte Julian sein gewünschtes Reisedatum eintragen und bei der „Reseveranstalterin“ – also bei mir – abgeben. Damit sich das Motiv hier ablösen lässt, habe ich den Karton mit einer Ahle perforiert. Das Ticket sollte sich nun durch leichtes Knicken sehr einfach ablösen lassen.

Helgoland-Karte - Abriss

Leider haben wir es letztes Jahr nicht mehr geschafft, den Kurzurlaub anzutreten, da Helgoland aufgrund seiner Größe immer schnell ausgebucht ist. Dieses Jahr soll es aber endlich klappen und anstatt diesen Artikel zu schreiben, sollte ich wohl mal lieber nach freien Hotels suchen ;)

Wart ihr schon einmal auf Helgoland? Wie fandet ihr die Insel und was sollte man dort nicht verpassen? Über Tipps würde ich mich sehr freuen! :)

Bis bald!

Eure Kathleen

Published by

2 Replies to “Gutschein für einen Helgoland-Urlaub für Julian

  1. Moin

    Meine mir seit fast 28 Jahren angetraute und ich sind seit 2008 einmal Jährlich auf Helgoland.

    Seit 2013 immer zu unserem Hochzeitstag. (grins)

    Zwei Übernachtungen sollten es mindestens sein.
    Interessant ist auf jeden Fall beim erst Besuch der Insel eine Rundfahrt mit der Inselbahn
    Dann die Bunkerführung und eine Führung auf der Düne.
    Besuch/Führung im Aquarium,
    Führung durch die Hummeraufzuchtsstation

    Hier mal gucken
    http://www.helgoland.de/

    und da > http://www.helgoland.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender.html

    Ihr solltet direkt bei der Helgoland Touristik anrufen
    und auch hier > http://www.helgoland.de/arrangements.html gucken.

    Hoffe das hilft Dir erstmal

    Mit Berliner Gruß verbleibt
    Volker P.

    1. Hallo Volker,
      lieben Dank für die ganzen Tipps! Die werden wir auf jeden Fall beherzigen und sie kommen zur perfekten Zeit, denn wir haben den Urlaub auf Helgoland nun schon gebucht und es soll bald losgehen! Ich freue mich schon total darauf und bin gespannt, die Insel endlich mal kennenzulernen :)
      Liebe Grüße
      Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.