gespiegelter Text

Selbstgemachtes Sperrholzschild als Geburtstagsgeschenk

Mitte des Jahres feierte mein Onkel seinen 70. Geburtstag. Da es ein runder Geburtstag ist, sollte er natürlich auch ordenltich gefeiert werden! Und so waren zum entsprechenden Tag jede Menge Gäste geladen. Zu diesem Anlass bat mich meine Tante im Voraus ein Schild anzufertigen, das am Eingangsbereich angebracht werden sollte. Zum Glück war ich zur richtigen Zeit bei meinen Eltern und so konnte ich einiges an Material verwenden ohne es erst neu kaufen zu müssen.

Schild aus Sperrholz

Es sollte ein simples Sperrholzschild mit einer entsprechenden Aufschrift entstehen. Das Material, das ich hierfür brauchte war folgendes:

  • eine große Sperrholzplatte
  • Sandpapier
  • ein Layout für die Aufschrift
  • Schere
  • einen harten und einen weichen Bleistift
  • schwarze Malerfabe
  • einen Pinsel

Als erstes musste das Sperrholz zurecht gesägt werden und Löcher für die Aufhängung bekommen. Ich entschied mich hier für die Form einer gebogenen Banderole. Nachdem das Stück gesägt war, glättete ich die Ränder mit Sandpapier.

Dann fertigte ich am Computer das gewünschte Layout an, druckte es in Originalgröße gespiegelt aus und schnitt es in kleinere Abschnitte. Die Umrisse der Schrift zeichnete ich mit dem weichen Bleistift nach. Stück für Stück ordnete ich dann die Drucke umgedreht auf dem zurecht geschnittenen Sperrholz an und zeichnete die Schrift mit dem harten Bleistift nach. Dadurch wurde nun die Farbe des weichen Stiftes aufs Sperrholz übertragen.

Diese Umrisse konnten dann mit der schwarzen Malerfarbe ausgefüllt werden. Nachdem die Farbe dann getrocket war, war das Schild auch schon fertig!

Leider konnte ich nicht live dabei sein, sehen wie das Schild angebracht worden ist und wie es bei den Gästen ankam. Aber mir wurde berichtet, dass alle vollkommen zufrieden damit waren. Und das ist schließlich die Hauptsache :)

Hier ein paar Fotos von der Erstellung des Bildes:

 

Ein großes Dankeschön auch noch an meinen Vater, der mich bei der ganzen Aktion tatkräftig unterstützt hat! Danke Papa! :D

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.