Winterlinge und Krokusse

Monatsrückblick – das war mein Februar

Evas Monatsrückblick

Meine To Do-Liste wird immer länger, da tut es ab und an auch ganz gut einmal auf das bereits Geschaffte zurückzublicken. Eva hat auf ihrem Blog den Anstoß dazu gegeben.

Die erste Arbeit, die ich diesen Monat beenden konnte, was ein Strickprojekt, das schon lange bei mir rumlag. Ich habe für Julian eine Mütze nach dem Vorbild aus der Serie Firefly gestrickt. Das war gar nicht so einfach, denn ich habe für meine Wolle leider keine Anleitung gefunden. Dennoch ist die Mütze ganz gut geglückt und ich bin gespannt, wann Julian sie tragen wird!

Julians Jayne-Mütze

Für ein bisschen Abwechslung sorgte mein erstes Projekt mit Serviettentechnik. Ich habe wunderschöne Taschentücher mit Hühner-Motiv gefunden, die ich unbedingt verarbeiten musste. So habe ich kurzerhand eine kleine Knöpfebox gebastelt.

Fertige Knöpfebox

Zwischen all den Rezepten, die ich Anfang des Monats ausprobiert habe, war auch mal etwas dabei, das es wert war es mit euch zu teilen. Es ist quasi nur eine Resteverwertung für altes Roggenbrot, aber ich fand das Ergebnis so lecker, dass ich den Auflauf definitiv noch einmal machen werde!

Brotauflauf - Fertig

Da nun der Frühling an die Tür klopft, musste auch etwas Deko für die Jahreszeit her. Ich habe gelbes und grünes Papier genommen und mich an Origami-Osterglocken versucht. Die Blumen sind sehr dekorativ geworden, aber wenn man drei davon gebastelt hat, braucht man erst einmal eine Pause, da die Arbeit schon sehr anstrengend ist :)

Drei Osterglocken und ein Windlicht

Im Februar hat mein Vater Geburtstag. Da er Kühe mag und mein erstes besticktes Handtuch überall so gut ankam, habe ich nun auch für ihn eins bestickt. Er mag Kühe sehr gern und so sind zwei davon auf dem Handtuch gelandet.

2015-02-15_02_Hamburg_Handtuch-fuer-Papa

Ganz am Ende des Monats musste das Handtuch natürlich auch übergeben werden und wir sind zu meinen Eltern gefahren. Dort haben wir ein wunderschönes Wochenende auf dem Hof meiner Eltern verbracht und nebenbei noch Klein-Loui kennengelernt. Ein super Abschluss für den Monat Februar! :)

Schafe, Julian mit Loui

Nebenbei habe ich noch an ein paar anderen Projekten gearbeitet. Ich bin aber leider noch nicht dazu gekommen, davon zu berichten. Das folgt dann im März :)

Bis bald!

Eure Kathleen

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.